Zerlegung nach Mass 2.0
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Ausbau der Nockenwellen
Ausbau der Nockenwellen
Ausbau Steuerkette + Anbauteile
demontierte Ventildeckel u. Steuergehäusedeckel
demontierte Nockenwellen und Lagerschalen
Ansicht von oben auf Zylinderkopf
Ansicht auf die hydraulischen Stössel
Ansicht auf die hydraulischen Stössel
Anlösen Zylinderkopf
Demontage Zylinderkopf 1
Freie Sicht auf die Kolben
Demontage Zylinderkopf 2
Freie Sicht auf die Kolben
demontierte Zylinderköpfe
Sicht von oben auf den Motorblock
Motorblock gedreht ohne Zylinderköpfe
Demontage Ölwanne
Sicht von unten Motorblock ohne Ölwanne
Ansicht der freigelegten Kurbelwelle von unten
komplett zerlegter Motorblock

Der Motor wird in diesem Abschnitt in all seine Einzelteile zerlegt. In der Bildstrecke können wir wieder gelungene Bilder vom Innenleben unseres V12-Motors präsentieren. Kurz zusammengefasst wird hier gezeigt wie wir uns zu den Teilen vorarbeiten, die entscheidend umgebaut, verändert oder komplett ersetzt werden müssen. Namentlich sind das in erster Linie der Motorblock, die Kurbelwelle, die Pleuel  und die Kolben. Dafür werden Teile wie Zylinderkopf, Nockenwelle, Steuerkette, Ölwanne und wiederum diverse Anbau- und Kleinteile abgebaut. Übrig bleibt am Schluss nur noch der Motorblock und ein Regal gefüllt mit Motorkomponenten.